Eckhardt Feddersen erhält Auszeichnung der Robert Bosch Stiftung.
 

Was können wir für Sie tun?

Seit mehr als 27 Jahren beraten wir Verbände und Einrichtungsleitungen, Politik, Banken und Investoren bei der Planung und Realisierung von Wohn- und Pflegeeinrichtungen in der Altenhilfe. Besondere Schwerpunkte sind hierbei  zunehmend die Entwicklung ambulant organisierter Wohnstrukturen und die inhaltliche und bauliche Modernisierung von Bestandseinrichtungen.

Gründe für diese Schwerpunktsetzungen sind die bereits vorgenommenen und noch geplanten Anpassungen des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI) und die Verabschiedung der einschlägigen Landespflegegesetze und Verordnungen. Diese erfordern eine Neuausrichtung der ambulanten, teilstationären und vollstationären Pflege. 

Wir können Sie bei der strategischen, organisatorischen und baulichen Weiterentwicklung Ihrer Angebote beraten und  möchten Sie mit dieser Webseite auf unsere Beratungsangebote und Wohnkonzepte aufmerksam machen.

Besuchen Sie auch unsere Seiten zu den Chancen und Risiken bei der Umsetzung der Pflegestärkungsgesetze! >Mehr erfahren<

O-Ton PSG II

PSG II - Folgen und Konsequenzen für die Pflege

Verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung und die Diskussion auf  >Aktuelles<

PSG II

Die vollstationäre Pflege gerät in Schieflage.

Beitrag Hölscher/Gennrich in Altenheim, 3.2016, 54. Jahrgang

PSG I

Was bleibt für die Heime? Beitrag Hölscher/Gennrich 12/2014

Care Camp Salzburg

Am 12. und 13. September 2016 fand in Salzburg, veranstaltet von der Stadt Salzburg und der ARGE Carecamp, das carecamp demenz statt.

Mehr…

Am 12. und 13. September 2016 lud die Stadt Salzburg gemeinsam mit den Initiatoren der Arge Carecamp ins ABZ Itzling zur vierten Ausgabe des Carecamps. Dabei ging es um ein Kernthema: Demenz. Eine Krankheit, die mittlerweile rund 10.000 Salzburgerinnen und Salzburger direkt betrifft und sich rasant ausbreitet. 

 Link zur Veranstaltungsdokumentation: https://www.konfetti-im-kopf.at/carecamp-demenz-2016-salzburg/

 

 

Weniger…